English version
Wer war Hans Rott?
Die Internationale Hans Rott Gesellschaft (IHRG)
Startseite
 

Die Internationale Hans Rott Gesellschaft (IHRG)

wurde am 19. Oktober 2002 während des Brucknerfestes in Würzburg gegründet. Sie ist ein weltweit tätiger Verein mit Sitz in Wien, wo Hans Rott lebte und wirkte.

Die Internationale Hans Rott Gesellschaft bezweckt die wissenschaftliche Erforschung des Lebens, des Schaffens, des Wirkens und des Umfeldes Hans Rotts sowie der Rezeptionsgeschichte seiner Werke. Mehr über die IHRG erfahren Sie in deren Statuten.

Der Vorstand der IHRG besteht aus dem Präsidenten Dr. Uwe Harten und den Vizepräsidenten Dr. Bert Hagels und Martin Brilla (zugleich Geschäftsführer).

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere vielfältigen Aktivitäten tatkräftig und nicht zuletzt durch die Zahlung Ihres Mitgliedsbeitrages unterstützen würden.

Selbstverständlich ist auch Ihre Spende herzlich willkommen. Gleiches gilt für Sachspenden zum Ausbau unseres Archivs.

Als Mitglied erhalten Sie exklusive Jahresgaben und werden durch die in der Regel zweimal im Jahr in deutscher und englischer Sprache erscheinende Zeitschrift DIE QUARTE informiert. Darüber hinaus werden Ihnen Ermäßigungen für CDs und Veranstaltungen der Internationalen Hans Rott Gesellschaft gewährt. Aufnahmeanträge gibt es hier.

Bei Fragen, Hinweisen und Anregungen wenden Sie sich bitte an den Geschäftsführer der IHRG.

Hier können Sie unser Faltblatt als PDF-Datei abrufen.

 
   
   
   
   
   
   
 
Internationale Hans Rott Gesellschaft
c/o Institut für Musikwissenschaft der Universität Wien - Universitätscampus AAKH, Hof IX
Spitalgasse 2-4, A - 1090 Wien / Österreich